Facebook button
Youtube button

Forum: Wie kann man den Maulwurf vertreiben?

März 12, 2010 von Der Maulwurf  
Kategorie(n): Maulwurf vertreiben

Tipps zur Maulwurfbekämpfung!

Wie vertreibe ich meinen Maulwurf?

Lesen Sie die Tipps und Tricks zur Maulwurfsbekämpfung der Gartenbesitzer
Wer einen Maulwurf im Garten hat, will Ihn zumeist wieder loswerden.

Kommentare

13 Antworten zu “Forum: Wie kann man den Maulwurf vertreiben?”
  1. Mauli sagt:

    Maulwurf irgendwie fangen und weit weit weg bringen…. alles andere kann, muss aber nicht funktionieren. Mann soll ja die Ursache bekämpfen…

    • Rudi sagt:

      Meinen Maulwurf kann man nicht fangen, dass probier ich nun schon seit 4 Wochen. Leider ohne Erfolg… Ich glaub ich werde ihn einfach zum Famileinmitglied erklären und ihn weitergraben lassen, wir haben sowieso keinen ebglischen Rasen.
      Die Lebend-Falle bleibt aber weiterhin vergraben…

    • Gast sagt:

      Genau entweder Maulwurf adoptieren oder Hund kaufen – beides hat Vor- und Nachteile.

  2. Hilde sagt:

    Rasenmähen, Rasenmähen und nochmals Rasenmähen, je öfter desto besser bei der Maulwurfsbekämpfung, aber Achtung nicht die Hügel mit dem Rasenmäher platt machen, da sind immer Steine drinnen.
    Die super aufgelockerte Erde lieber abschaufel und für Blumenkisten oder Blumenbeete nehmen.

    • Martin sagt:

      Kann es sein, dass mein Maulwurf taub ist, Rasenmähen hilft bei mir gar nichts. Ich habe einen Elektro Rasenmäher, ist es moglich, dass dieser zu wenig Lärm macht?
      Das mit der Erde ist ein super Tipp, danke.

    • Lisa sagt:

      @Martin: Also bitte jetzt nicht wegen deinem Maulwurf einen stinkenden Bezin-Rasenmäher kaufen. Fang ihn einfach mit einer Lebend-Falle ein, dann brauchst du keinen Rasenmäher. Kostet nicht viel und geht mit ein wenig Übung auch “relativ” einfach: http://www.meinmaulwurf.at/60/maulwurf/produkte/

  3. Lisa sagt:

    Wir haben unseren Maulwurf mit einer Lebend-Falle gefangen und auf einer Wiese wieder ausgesetzt. Nachdem wir festgestellt haben, dass wir nicht nur 1 Maulwurf, sondern eine ganze Maulwurffamilie haben, mussten wir den Prozess 5 mal wiederholen, aber dafür haben wir wieder eine schöne Wiese.

  4. Christian sagt:

    Also, wenn man ein wenig technikbegeistert ist, schafft man sich einen Mähroboter an. Maulwürfe führen ein sehr geregeltes Leben und sind immer zur gleichen Zeit aktiv. Einfach den Mährobotor danach einstellen und das Katz und Maus Spiel genießen. (Es ist aber ratsam das mit dem Nachbarn abzusprechen, die Maulwürfe sind nacht- bzw. morgenaktiv)
    Abgesehen davon ist dieser Roboter super, der geschnittene Rasen entsorgt sich von alleine.

    • Gast sagt:

      Super Idee, mein Mann wird begeistert sein! Seinen Maulwurf mit einen Roboter zu vertreiben ist eine komische Vorstellung, aber wenns klappt ist mir dieses Mittel zur Maulwurfsbekämpfung sehr recht. All dieses chemische Zeugs will ich nicht in meinem Garten haben!

    • gast sagt:

      Hallo!

      Habe eine Frage an Euch!

      Das die Maulwürfe beim Einsatz des AM verschwinden ist ja schon öfters hier gepostet worden. Gut so!

      Jetzt habe ich den AM seit 2 Jahren im Einsatz und stellte fest das auch die bei uns in Österreich verbreitete roten Schnecken schön langsam von meinem Rasen verschinden.

      Muss dazu sagen das der AM bei mir auch Nachts fährt wo die Schnecken auftauchen, ich vermute das der AM die Schnecken killt und diese somit langsam aussterben (natürlich nur dort wo der AM im Einsatz ist)

      Habt Ihr auch so positive erfahrungen mit den Schnecken gemacht?

    • Christian sagt:

      Ja das mit den Schnecken ist ein super Nebeneffekt bei der Maulwurfsbekämpfung :-)

  5. Herbert sagt:

    Ich habe ganz einfach und vor allem billig Chlorgranulat (fürs Swimmingpool) in die Gänge des Maulwurfs gefüllt. Seit dem habe ich unseren Maulwurf das letzte mal gesehen :-)
    Maulwürfe mögen es ja nicht, wenns stinkt…

Jetzt kommentieren