Facebook button
Youtube button

Einen Maulwurf fangen – 2 Möglichkeiten

März 2, 2010 von admin  
Kategorie(n): Maulwurf vertreiben, Technische Hilfsmittel

Es gibt 2 Möglichkeiten einen Maulwurf lebend zu fangen:

Variante 1: Man stellt sich frueh morgens neben einen der Maulwurfshuegel, bewaffnet mit einem Spaten und wartet bis der kleine Mauli hervorkommt. (bitte sehr viel Geduld und Zeit mitbringen) Wenn es so weit ist, den Mauwurf mit einem beherzten Spatenstrich den Weg zurueck abschneiden und ausgraben. In einem Karton kann man den kleinen Grabbler leicht wegbringen und aussetzen. (min. 2-3 KM)

Variante 2: Eine oder gleich mehrere Lebend-Falle kaufen und im Maulwurfsbau vergraben. Dann warten – nicht zu lange, sonst verhungert der kleiner Graber. Bei erfolgreicher Gefangennahme den Maulwurf ein paar Kilometer weit weg wieder in die Freiheit entlassen.
Kann man sogar bei Amazon bestellen, kostet auch nicht viel –>

Fazit: Billiger als jede Chemie, umweltfreundlich und tierfreundlich, braucht aber ein wenig Geduld und der Garten leidet durch das ein- und ausgraben. Mein Tipp: Starten Sie mit dieser Maulwurfbekaempfungsmethode, in den meisten Faellen haben Sie Erfolg.

Jetzt kommentieren